Latein und Englisch ab Klasse 5

Am HGU können die Schüler im Unterschied zu den anderen Gymnasien in Ulm bereits ab Klasse 5 parallel mit Englisch und Latein  beginnen. Dadurch ermöglichen wir

  1. einen sanften Einstieg mit drei Wochenstunden
  2. einen Synergieeffekt Latein – Englisch – Deutsch von Anfang an:    
    d.h. das Verständnis für grammatische Strukturen auch für Deutsch und Englisch wird angelegt; durch Parallelitäten wird der Wortschatz in Latein und Englisch besser verankert.
  3. die Vermittlung von Lernkompetenz, da Latein besonders dazu geeignet ist, verschiedene Methoden des Lernens einzuüben.

 

Daneben spricht für Latein als Fremdsprache in Klasse 5

  • dass mit Latein der Zugang zu den Wurzeln unserer europäischen Kultur sehr früh eröffnet wird
  • dass die früh einsetzende, kontinuierliche Beschäftigung mit Philosophie, Rhetorik und Geschichtsschreibung zum Vergleich mit der Gegenwart anregt und einen eigenen Standpunkt herausfordert
  • dass Ausdrucksfähigkeit, Wortschatz, Texterschließungs- und Lesekompetenz im Deutschen verbessert wird
  • dass die Sprachlernkompetenz gefördert wird und ein Grundwortschatz für die romanischen Sprachen angelegt wird
  • und natürlich, dass Latein Spaß macht!

Interessante Unterrichtsprojekte des Faches Latein (und auch anderer Fächer) findet man hier: Schule/Lernen am Humboldt/Unterrichtsprojekte