Aktivitäten der Umweltreferenten

Tobias und Johannes mit dem Energietrainer bei Eröffnung des Infocontainers der Sanierungstreuhand Ulm im Sanierungsgebiet Wengenviertel
Schülerinnen der Klasse 5 c bepflanzen unter Anleitung von Hannah und Barbara das Schulbeet

Anlegen einer Streuobstwiese als Ausgleichsmaßnahme im Auftrag der Stadt Ulm unter Federführung des BUND Ulm in Ulm-Böfingen südlich der Gustav-Werner-Schule durch die Klasse 10c

Energietag für alle Schüler im Rahmen der "Woche der Sonne" auf dem B-Hof der Schule
Auch exotische Solarmaschinen wie ein Solarstirlingmotor waren in Betrieb

 

 

Umwelt macht Schule

Das Humboldt-Gymnasium beteiligt sich aktiv an der von der Stadt Ulm angebotenen Initiative "Umwelt macht Schule"

Die Aktivitäten an der Schule werden von einem Team aus derzeit vier Umweltreferenten der SMV und einem Lehrer koordiniert.

Neben der Information über sinnvolles Müllmanagement, Strom- und Energieeinsatz in der Schule stehen einzelne Aktionstage und Aktivitäten nach externen Anfragen im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Dabei wird oft das von verschiedenen Projektgruppen entwickelte Energieerlebnissystem "Energie zum Anfassen" eingesetzt.

Aktionstage:

Putztage
Energietage (z.B. im Rahmen der "Woche der Sonne")
Pflanzaktionen