< Das Land Baden-Württemberg ruft die dritte Pandemiestufe aus
17.10.2020 15:01 Alter: 8 days

Fernunterricht am Humboldt-Gymnasium ab 19.10.2020


Sehr geehrte Eltern, 

nach eingehender Analyse des dynamischen Infektionsgeschehens am Humboldt-Gymnasium Ulm werde ich den Präsenzunterricht für die kommende Woche beenden, die komplette Schule wird in den Modus Fernunterricht wechseln. Mir ist bewusst, dass diese Entscheidung auf Seiten der Eltern zu Betreuungsengpässen, vor allem für jüngere Kinder, führen kann.   

Gleichzeitig kann ich auf ein sehr gut vorbereitetes Konzept und gute digitale Infrastruktur vertrauen, um in dieser Zeit  guten Fernunterricht zu gewährleisten. 

Diese Entscheidung fälle ich nach gründlicher Abwägung und mit der Unterstützung durch Frau Ellen Butzko, leitende Regierungsschuldirektorin (Referatsleitung am Regierungspräsidium Tübingen für allgemeinbildende Gymnasien) und auf der Basis der Beurteilung der Situation am Humboldt-Gymnasium durch Herrn Bierkamp, Leiter des Gesundheitsamtes Ulm Alb-Donau-Kreis.

Ich hoffe sehr und gehe auch im Moment davon aus, dass nach den Herbstferien wieder Präsenzunterricht stattfinden kann. Jetzt wünsche ich allen noch ein schönes Wochenende und vor allem eine gesunde nächste Woche. 

Freundliche Grüße 

Gregor Hoffmann

stv. Schulleiter Humboldt-Gymnasium Ulm