Bildungspartner

Seit 2008 pflegt das Humboldt-Gymnasium eine Bildungspartnerschaft für eine nachhaltige Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft mit den Firmen Pluta Rechtsanwalts GmbH und der Paul Hartmann AG. (Siehe auch Erfolgreiche Bildungspartnerschaften). Im weiteren Verlauf wurden auch Bildungspartnerschaften zu Herlme SP&P und zur HypoVereinsbank aufgebaut.

Im Rahmen dieser Bildungspartnerschaft finden regelmäßige Firmenexkursionen statt, so lernen die Schülerinnen und Schüler frühzeitig mögliche Ausbildungsplätze und Arbeitgeber in der Region kennen.
Um einen kompetenzorientierten und praxisnahen Unterricht zu gewährleisten, gibt es jährliche Schülerprojekte, bei denen anspruchsvolle Aufgaben vor Ort präsentiert und diskutiert werden.  
Weiterhin besteht für engagierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit eines Firmenpraktikums und die Möglichkeit eines Dualen Hochschulstudiums.
Zusätzlich halten Referenten aus der Wirtschaft vor der Klasse Fachvorträge zu unterrichtsrelevanten Themen. Die für verschiedene Berufsfelder bzw. für das Berufsleben allgemein benötigten Kompetenzen werden in Zusammenarbeit mit diesen Experten somit gezielt gefördert.

So freuen wir uns weiterhin auf viele erfolgreiche Projekte mit unseren Kooperationspartnern!

Exkursionen und Begegnungen im Rahmen der Bildungspartnerschaft

 

  • 16.12.2019: Probevorlesung bei Prof. Müller aus Tübingen

  • 02.12.2019: Besuch bei der SP&P in Ulm
  • 26.01.2018: Seminar bei der HypoVereinsbank
  • 22.05.2017: Paul Hartmann AG und Wirtschaft JS2: Projektaufgabe
  • 17.11.2016: 1. Kooperationstag mit der HypoVereinsbank
  • 27.07.2016: UniCredit Bank: Neue Bildungspartnerschaft
  • 09.03.2016: SP&P: „Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung“
  • 16.02.2016: Paul Hartmann AG und Wirtschaft JS2: „Marktforschung-Projektaufgabe“
  • 29.02.2016: PLUTA Rechtsanwaltwalts GmbH und Wirtschaft JS1:“Insolvenzverwaltung“
  • 05.02.2015: PLUTA Rechtsanwaltwalts GmbH und Wirtschaft JS1:“Die Bilanz“
  • 04.02.2015: Paul Hartmann AG und Wirtschaft JS2: „Generation Y“
  • 13.02.2014: PLUTA Rechtsanwaltwalts GmbH und Wirtschaft JS1: „Insolvenz – Ende oder Neuanfang?“
  • 11.11.2013: Paul Hartmann AG und Wirtschaft JS2: „Kundenorientierung“
  • 06.02.2013: PLUTA Rechtsanwaltwalts GmbH und Wirtschaft JS1: „Unternehmensgründung – Unternehmensform“
  • 26.11.2012: Paul Hartmann AG und Wirschaft JS 2: „Personal recruiting mit Sozialen Medien“
  • 31.01.2012: PLUTA Rechtsanwaltwalts GmbH und Wirtschaft JS1: „Insolvenzverfahren“

Prävention in Kooperation

Wir begreifen Prävention an unserer Schule als wichtige Aufgabe – als Bereich, der kontinuierlich entwickelt werden muss. Aus diesem Grund begleitet unser Präventionskonzept unsere Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Schwerpunkten durch ihre Schulzeit.   

Klasse, Thema

 

 

Klasse 5, Digitale Medien

Analog war gestern!

Heutzutage begleiten uns Bits & Bytes völlig selbstverständlich durch unseren Alltag. Dies birgt jedoch auch Gefahren.

Themen: Cybermobbing, Datensicherheit, Bildrechte und mehr

(Besuch der Veranstaltung Sparda Surf Safe, falls diese angeboten wird.)

 
 
 
 

Klasse 6, Schütze Dein Bestes

Fahrradfahrer sind wie Fußgänger oder motorisierte Zweiradfahrer besonders gefährdet, bei Unfällen schwere oder gar tödliche Verletzungen zu erleiden. Daher bietet das Polizeipräsidium Ulm eine Fahrradhelmkampagne an.

 
 
 

Klasse 7, Digitale Medien

Analog war gestern!

Heutzutage begleiten uns Bits & Bytes völlig selbstverständlich durch unseren Alltag. Dies birgt jedoch auch Gefahren.

Themen: Jugendschutz, Pornografie und Gewaltdarstellungen, Sexting und Cybergrooming und mehr

 
 
 
 

Klasse 8, Legale/illegale Drogen

„Nur das Wissen um die Droge ist ein Stück Macht gegen die Droge“.

Der Konsum von Alkohol und Cannabis gehört bei vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen leider schon zum Alltag. Wenig, falsches oder meist gar kein Wissen führen zur Fehleinschätzung der Gefahren, die im Zusammenhang mit Drogenkonsum bestehen.

Themen: legale und illegale Drogen, drogenspezifisches Recht und mehr

 

Klasse 9, Zivilcourage

Fast täglich berichten die Medien über Straftaten, insbesondere von Kindern und Jugendlichen. Dabei nehmen statistisch gesehen, die Gewaltdelikte, die durch unter 21-Jährige begangen werden, einen immer größeren Stellenwert ein. Dieser Entwicklung entgegenzuwirken ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Um Zivilcourage zu fördern, bietet das Polizeipräsidium Ulm die Präventionsmaßnahme in Klasse 9 an.

 
 
 
 

Klasse 10, Junge Fahrer

Mitfahr-Problematik, Alkohol am Steuer, Ablenkung – in Kooperation mit der Polizei